ADMIRAL App Datenschutzbestimmungen

Allgemeines

Die ADMIRAL Sportwetten GmbH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir informieren Sie nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung in unserer Datenschutzerklärung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden Rechten aus dem Datenschutz.

Sämtliche Verarbeitungsvorgänge sind im Einklang mit dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG) einschließlich der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und aller sonstigen europäischen und nationalen Gesetze, denen wir unterliegen (Landes-Wettgesetze, FinanzmarktGeldwäschegesetz, Landes-Jugendschutzgesetze u.a.).

Personenbezogene Daten

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele von personenbezogenen Daten, die wir, bei entsprechender Rechtsgrundlage im Rahmen Produkte und Dienstleistungen erheben und verarbeiten.

Personenbezogene Daten

  • Name
  • Fingerprint
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Kontaktadresse(n)
  • Elektronische Kontaktdaten (Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse)
  • IP-Adresse
  • Bankverbindung
  • Wettverhalten (Tickets, Standortdaten)
  • Ausweisdaten amtlicher Lichtbildausweise (z.B. Personalausweisnummer, Passnummer, Führerscheinnummer, Personenstammdaten, Ausweisscan)
  • Gewinne, Einzahlungen und Auszahlungen
  • Interessen (z.B. Spielangebot, Veranstaltungen)
  • Foto- und Videoaufnahmen aus der Filiale
Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verwenden die bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich soweit die Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks (z.B. zur Erfüllung unserer Dienstleistung oder Bereitstellung eines Produkts, zum Versand eines Newsletters, zum Zusenden von Informationsmaterial und Werbung, zur Abwicklung eines Gewinnspiels, zur Durchführung von Kundenanalysen, zur Beantwortung einer Frage, die Sie uns stellen oder zur Ermöglichung des Zugangs zu bestimmten anderen Informationen) erforderlich sind.

Datenverarbeitung im Auftrag

Wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, bleiben wir für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Externe Auftragsverarbeiter und Partnerunternehmen oder andere Kooperationspartner erhalten Ihre Daten nur, soweit dies z.B. zur Abwicklung eines Gewinnspiels erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte veräußert oder anderweitig vermarktet.

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre Daten verarbeitet?

ADMIRAL Sportwetten GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a sowie Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO)

Sofern Sie die Möglichkeit nutzen, mittels Fingerprint Zugang zu unseren Filialen zu erhalten und Produkte und Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Hierbei sind der Zweck einerseits der Zugang zu unseren Standorten sowie die Möglichkeit Produkte und Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden (beispielsweise können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketing- und Werbezwecke widersprechen, wenn Sie mit einer Verarbeitung künftig nicht mehr einverstanden sind).

Zur Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung des Vertrages erforderlich.

Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Finanzmarkt-Geldwäschegesetz, Wettgesetze, Jugendschutz sowie BAO etc.), welchen die ADMIRAL Sportwetten GmbH unterliegt.

  • Meldungen an die Geldwäschemeldestelle in bestimmten Verdachtsfällen
  • Auskunftserteilung im Rahmen von Selbstsperren an die jeweilige Behörde
  • Aufbewahrung der Wettdaten im Wettbuch
Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Soweit erforderlich, kann im Rahmen einer Interessenabwägung zugunsten der ADMIRAL Sportwetten GmbH oder eines Dritten eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. In den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen:

  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht nach Art. 21 DSGVO widersprochen haben;
  • Videoüberwachung zur Sammlung von Beweisdaten bei Straftaten; diese dienen insbesondere dem Schutz der KundInnen und MitarbeiterInnen;
  • Maßnahmen zum Schutz von MitarbeiterInnen und KundInnen sowie Eigentum von ADMIRAL Sportwetten GmbH;
  • im Rahmen der Rechtsverfolgung;
  • Maßnahmen zur Betrugsprävention und -bekämpfung;
  • Maßnahmen zum Wettkundenschutz und Bekenntnis zum Responsible Betting.
Zur Alters- und Identitätsprüfung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Wir sind im Rahmen der Registrierung auf unserer Webseite gesetzlich zur Altersverifikation und einer Identitätsfeststellung verpflichtet, um die Spielteilnahme von Minderjährigen zu verhindern. Weiterhin sind wir nach dem Geldwäschegesetz zur Identitätsfeststellung verpflichtet.

Bei der Eröffnung Ihres Kundenkontos überprüfen wir mit Hilfe des Video-Ident-Verfahrens Ihr Alter und Ihre Identität. Hierzu folgende Informationen:

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben (vgl. § 7 Abs 12 Z1 Oö Wettengesetz) sind wir im Rahmen der Eröffnung Ihres Kundenkontos dazu verpflichtet, Ihre Identität sowie Ihr Alter zu überprüfen. Die

Identifikation wird per Video-Ident-Verfahren und einem gültigen Ausweisdokument durchgeführt. Während des Registrierungsprozesses auf unsere Webseite werden Sie zu dem Video-Ident-Verfahren weitergeleitet. Das Verfahren selbst, wird durch den Anbieter die IDnow GmbH, Auenstraße 100, 80469 München (nachfolgend: „IDnow“) im Auftrag von uns durchgeführt (Auftragsverarbeitung). IDnow ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen und rechtskonform mit dem Geldwäschegesetz (GWG).

Die von Ihnen im Registrierungsprozess angegebenen Daten werden von uns an IDnow übermittelt, damit IDnow deren Richtigkeit per Video-Ident-Verfahren überprüfen kann. Während des Legitimationsprozess über Video-Ident werden u. a. folgende Daten verarbeitet: Bildaufnahmen von Ihnen und Ihrem Ausweisdokument, Bild- und Tonaufnahmen des Gesprächs zwischen Ihnen und den Mitarbeitern im Servicecenter. Dieser Datenverarbeitung stimmen Sie vor Beginn des Legitimationsprozesses zu. Mehr zu dem Video-Ident-Verfahren von IDnow erhalten Sie unter:

https://www.idnow.io/de/datenschutz/

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vorvertragliche Maßnahme bzw. Vertragserfüllung), da wir die Daten benötigen um den Wettvertrag abschließen zu können. Weiter ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, um den gesetzlichen Vorgaben (vgl. § 7 Abs 12 Z1 Oö Wettengesetz) und dem Geldwäschegesetz nachzukommen. Zusätzlich ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), soweit Sie diese erteilt haben.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Video-Ident-Verfahren dienen ausschließlich dem Zweck der Legitimation. Weiterhin der Erfüllung der Sorgfaltspflichten nach dem Geldwäschegesetz und der gesetzlichen Vorgaben (vgl. § 7 Abs 12 Z1 Oö Wettengesetz).

4. Dauer der Datenverarbeitung
Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es der konkrete Zweck der Speicherung verlangt. Mindestens für den Zeitraum der gesamten Geschäftsbeziehung mit Ihnen, zuzüglich der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Fäll der Zweck der Speicherung weg, werden Ihre Daten gelöscht bzw. deren Verarbeitung eingeschränkt.

Automatisierte Entscheidungsfindung gem. Art. 22 DSGVO

Wir nutzen keine automatisierten Entscheidungsfindungen nach Art. 22 DSGVO zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung.

Zusendung und Informationen von ADMIRAL Sportwetten GmbH

Sie haben die Möglichkeit, unterschiedliche Formen von Newslettern bzw. Zusendungen zu abonnieren (z.B. ADMIRAL Newsletter,). Für Zusendungen und Informationen werden, sofern Sie uns diese Kanäle genannt haben, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse und Ihre Telefonnummer genutzt. Sofern Sie freiwillig und aktiv dem Erhalt von Zusendungen und Informationen zugestimmt haben, erhalten Sie abhängig vom Umfang Ihrer Einwilligungserklärung beispielsweise aktuelle Neuigkeiten und Informationen über Aktionen und Angebote sowie über Serviceleistungen und Gewinnspiele der jeweiligen Konzerngesellschaft.

Ihre Einwilligung zum Erhalt von Zusendungen und Informationen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf Ihres Einverständnisses berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf nicht. Eine Weitergabe Ihrer Daten zur Newsletter Anmeldung an Dritte, die nicht zur Unternehmensgruppe gehören, erfolgt nur soweit, als dies zur Erfüllung von Zusendungen erforderlich ist.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Wenn Sie ein Produkt oder Dienstleistung der ADMIRAL Sportwetten GmbH in Anspruch nehmen, werden Ihre Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für uns geltenden Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt. Darüber hinaus werden Ihre Daten bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, gespeichert.

Empfänger personenbezogener Daten

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. Ausgenommen davon sind Übermittlungen, die aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder im Rahmen der Vertragserfüllung notwendig sind.

Ihre Rechte

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie jederzeit eine Beschwerde an die Österreichische Datenschutzbehörde richten (www.dsb.gv.at).

Sofern Sie eines der genannten Rechte geltend machen wollen, können Sie sich unter folgender EMail-Adresse an den Datenschutzbeauftragten der ADMIRAL Sportwetten GmbH wenden:[email protected].

Im Zuge der Geltendmachung Ihrer Rechte ist es möglich, dass zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität angefordert werden (z.B. die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises). Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre, damit kein Dritter Auskunft über Ihre Daten erhält.ADMIRAL Sportwetten GmbH wird auf alle angemessenen Anfragen kostenlos und möglichst umgehend entsprechend des geltenden Rechts reagieren.

Verantwortlicher

ADMIRAL Sportwetten GmbH
Novomaticstraße 5
2352 Gumpoldskirchen
Tel: +43 2252 60 70 90-999
E-Mail: [email protected]

Datenschutzbeauftragter

Peter Ertl, MBA
Novomaticstraße 5
2352 Gumpoldskirchen
Tel: +43 2252 60 70 90-232
E-Mail: [email protected]

Cookie Richtlinie

Um unser Webangebot zu verbessern und die Nutzung für Sie so optimal wie möglich zu gestalten, verwenden wir auf den Websites unserer Unternehmensgruppe Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Websites auf Ihrem elektronischen Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Spielekonsole) hinterlegt werden, und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie z.B. Ihre Spracheinstellungen. Dadurch wird vermieden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten erneut eingegeben werden müssen. Außerdem ermöglichen Cookies, Ihre Präferenzen zu erkennen und unsere Websites nach Ihren Interessengebieten auszurichten.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen nur verfügbar sind, wenn Cookies in Ihrem Browser erlaubt sind. Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht zulassen, können Kompatibilitätsprobleme bei der Funktionalität unserer Websites auftreten.

Cookie Aktivierung/Deaktivierung

Der Nutzer kann jederzeit mithilfe der Browser-Konfiguration wählen, welche Cookies auf einer Webseite aktiviert sein dürfen:

• Google Chrome

 Einstellungen › Erweiterte Einstellungen › Inhaltseinstellungen › Cookies

• Mozilla Firefox

 Einstellungen › Datenschutz & Sicherheit › Chronik

• Microsoft Internet Explorer

 Internetoptionen › Datenschutz › Einstellungen

• Microsoft Edge

 Einstellungen › Erweiterte Einstellungen › Cookies

• Apple Safari

 Einstellungen › Datenschutz

Google Tag Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Externe Inhalte und Cookies von Drittanbietern
Google Analytics

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen mit dem Zweck die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Auch werden Google und/oder diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google und/oder andere verwendete Webanalysedienstleister verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google und/oder anderen Webanalysedienstleistern in Verbindung gebracht.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de .

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und/oder anderen Webanalysediensten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Ads Conversion Tracking

Diese Website verwendet Google Ads, einen online Werbe- und Analysedienst von Google, und im Rahmen von Google Ads das Conversion Tracking. Dabei wird von Google Ads ein Cookie für das Conversion Tracking auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt (sogenannter „Conversion Cookie“ mit der Bezeichnung _gcl_aw), wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies verlieren ihre Gültigkeit nach 90 Tagen und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten auf unserer Website, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Die mit Hilfe des Conversion Cookies erlangten Informationen dienen der Erstellung von Statistiken für unsere Google Ads Kampagnen. Wir erfahren durch diese Statistiken die Gesamtanzahl, sowie kumulierte Beträge von Nutzern, die auf die von Google geschaltete Anzeige geklickt haben und eine unserer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehene Seite aufgerufen haben. Wir erlangen jedoch keine Informationen, mit denen die persönliche Identifizierung von Nutzern möglich ist. Die erlangten Daten können wir nicht bestimmten Nutzern zuordnen.

Hotjar

Die Website verwendet auch Hotjar-Cookies, die Umfragen, Erhebungen und Feedbacks bereitstellen, Widgets minimieren, Trichter generieren und das Wiederauftreten bereits vorhandener Feedbacks verhindern. Diese Cookies werden verwendet, wenn Besucher die Website besuchen. Diese Cookies werden verwendet, um die Benutzererfahrung beim Besuch zu verbessern. Sie können mithilfe der allgemeinen Funktionen zum Blockieren von Cookies im Browser des Besuchers deaktiviert werden.

_hjClosedSurveyInvites
_hjDonePolls
_hjMinimizedPolls
_hjDoneTestersWidgets
_hjMinimizedTestersWidgets
_hjDoneSurveys
_hjIncludedInSample
_hjShownFeedbackMessage

Die Zustimmung läuft nach 1 Jahr ab.

Retargeting

Folgende Werbepartner erheben anonymisierte Nutzerdaten, wie Teile der IP-Adresse, besuchte Webseiten und geklickte Werbebanner mit dem Ziel, die angezeigten Werbemittel zu optimieren.

  • Adform A/S
  • ADITION technologies AG
Facebook Remarketing

Innerhalb des Webangebotes der ADMIRAL Sportwetten GmbH werden sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, Sie als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Dementsprechend wird das Facebook-Pixel eingesetzt, um die durch ADMIRAL Sportwetten GmbH Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse am Internetangebot der ADMIRAL Sportwetten GmbH gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook-Pixels möchte die NOVOMATIC AG Gruppe sicherstellen, dass die Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels kann die ADMIRAL Sportwetten GmbH ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem ersichtlich ist, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Webseiten der ADMIRAL Unternehmen weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird bei Aufruf der ADMIRAL Sportwetten GmbH Website unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Webangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für die ADMIRAL Sportwetten GmbH sowie die NOVOMATIC AG Gruppe anonym und bieten somit keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend können Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook Unter www.facebook.com/policy einsehen.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu bitten wir Sie um Aufruf der von Facebook entsprechend eingerichteten Seite, wo Sie weitere Informationen zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung erhalten: www.facebook.com/settings.

adjust

Die ADMIRAL-App nutzt das Analyse-Tool adjust, ein Produkt der Firma adjust GmbH,

Saarbrücker Str. 38a, 10405 Berlin

adjust erhebt und verarbeitet Daten für die Bereitstellung von mobilen Analytics- und Attribution Services für unsere ADMIRAL-App und ermöglicht uns damit unsere Marketing-Performance zu verfolgen, um sie mit unseren Kampagnen zu vergleichen und zu verstehen. Die durch den Einsatz erfassten Informationen werden dazu verwendet, die Funktion und Nutzung der App zu analysieren, indem beispielsweise aggregierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche und Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten erstellt werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:https://www.adjust.com/terms/privacypolicy/ (Punkt 4.)

Links zu anderen Websites

Unsere Websites enthalten Links zu anderen Websites. Die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen für diese Websites obliegt den Betreibern der jeweiligen Websites und liegt daher außerhalb unserer Einflusssphäre. Wir sind daher weder für die Datenschutzstrategien noch die Inhalte dieser anderen Websites verantwortlich.

Social Media

Für die Nutzung mancher Angebote und Services der ADMIRAL Unternehmen benötigen Sie ein Konto der sozialen Netzwerke Facebook (Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA) bzw. Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA). Wenn Sie unsere Facebook-Fanpage unter www.facebook.com/ADMIRALaut aufrufen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Facebook Seite besucht haben.

Wenn Sie unsere Twitter-Präsenz unter https://twitter.com/AdmiralSport aufrufen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und Twitter hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Twitter Seite besucht haben.

Disclaimer

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook oder Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook bzw. Twitter. Durch die Benutzung dieser Website erklärt sich der Besucher mit der Verarbeitung seiner bzw. ihrer Daten zu den weiter oben beschriebenen Zwecken einverstanden. Sämtliche Betroffenenrechte können Sie direkt an die jeweilige Plattform richten.

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung laufend verbessert. Hier ein Auszug aus unserem aktuellen Maßnahmenkatalog.

Zutritts- und Zugangskontrolle

Unsere Rechenzentren sind durch State of the Art Technologien vor unbefugtem Zutritt und Zugang geschützt.

Zugriffskontrolle

Auf unseren Servern werden Aktivitätsprotokolle gespeichert, in denen bestimmte administrative Informationen zum Datenverkehr aufgezeichnet werden wie z.B. IP-Adresse, Zugriffszeit, Zugriffsdatum und der verwendete Browser. Diese Informationen sind für die Bereitstellung und die Qualität der Dienste unerlässlich. Bei Auftreten eines möglichen Systemfehlers werden die zu diesem Zeitpunkt zu bearbeitenden personenbezogenen Daten in einem Fehlerprotokoll erfasst, um eine Fehlerbehebung möglichst rasch und effektiv durchführen zu können. Diese Daten werden nur durch speziell geschultes und berechtigtes Personal eingesehen und niemals an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens 4 Wochen aus unserem System gelöscht.

Weitergabekontrolle

Bei der Verwendung unserer Webseite werden alle Informationen, die wir von Ihnen erhalten, wie z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse zwischen Ihrem Browser und unseren zentralseitigen Servern mittels SSL (Secure Socket Layer) übertragen und geschützt. Die Datenübertragungen von unseren Filialen bzw. Partnern zu unseren Rechenzentren sind mittels MPLS und VPN ebenfalls vor Zugriff durch Dritte geschützt. Dadurch wird ausgeschlossen, dass Unbefugte diese Informationen während der Datenübertragung lesen, ändern, interpretieren oder kopieren und später wiederholt senden können.

Eingabekontrolle

Alle Eingaben, Änderungen und Löschungen von personenbezogenen Daten werden protokolliert.

Auftragskontrolle

Die Weiterverarbeitung von personenbezogenen Daten durch Dritte ist auf das absolut notwendige Minimum reduziert und unterliegt strengen, vertraglich geregelten Vorgaben.

Verfügbarkeitskontrolle

Der Schutz Ihrer Daten vor Verlust oder Zerstörung wird durch eine Reihe von Maßnahmen wie einer unabhängigen Stromversorgung und verteilten Rechenzentren gewährleistet.

Trennungsgebot

Ihre personenbezogenen Daten werden niemals zu Testzwecken herangezogen, unser Entwicklungssystem ist klar von unserem Produktivsystem abgetrennt.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Aufgrund von Rechtssprechungsänderungen, dem Inkrafttreten neuer Gesetze, Veränderung oder Erweiterung unseres Angebotes kann es zu Änderungen dieser Datenschutzerklärung kommen, worüber wir Sie auf unserer Webseite bzw. durch Aushang in den Filialen in Kenntnis setzen

Brauchst du weitere Hilfe?

Du erreichst uns telefonisch unter +43 2252 60 70 90 999.